Rabimmel, Rabammel, Rabumm ...

23.11.2018

 

Es ist immer wieder ein besonderes Erlebnis, wenn eine Lichterprozession durch die Straßen zieht. Zum Gedenken an den Heiligen Martin traf man sich am Rondell im Schmiedanger mit gebastelten Laternen und zog dann singend angeführt vom liturgischen Dienst, Ministranten mit Vortragekreuz und Flambos und Pfarrer, zur Kirche. Festlich gefeiert wurde in der Kirche in Gedenken zum Heiligen Martin, zu der H. H Pfarrer Heller besonders die vielen Kinder ganz persönlich mit eingebunden hat. Im Anschluß traf man sich am Gerätehaus der Feuerwehr zu Glühwein, Kinderpunsch, Lebkuchen und Apfelbrot.

Ein herzliches Dankeschön an Pfarrer Heller, die Ministranten, den Organisatoren, der Freiwilligen Feuerwehr und allen die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben. Wir freuen uns, daß wir diesen schönen Brauch in Haslach noch so leben können.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.